1. Allgemeines

    Die Bewerbungsmanagement-Plattform Galdora, welche über die Domäne www.galdora.de bereitgestellt wird, wird durch die Firma NetVentures GmbH mit Hauptsitz in der Schweiz (nachstehend nur als Galdora bezeichnet) zur Verfügung gestellt und betrieben.

  2. Geltungsbereich

    Die hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Galdora GmbH regeln die vertragliche Beziehung zwischen Galdora und den Anwendern / Benutzern der Bewerbungsmanagement-Plattform. (Nachstehend als Bewerber bezeichnet. Dies schliesst Bewerber als auch Bewerberinnen ein).

  3. Leistungsgegenstand

    Galdora bietet eine Bewerbungsmanagement-Plattform im Internet, die ihren Bewerbern die Möglichkeit bietet, selbsterstellte und auf den Servern von Galdora hinterlegte Bewerbungsunterlagen zu verschicken und zu verwalten. Die Unterlagen werden online (elektronisch) an die von dem Bewerber festgelegte E-Mail Adresse des Arbeitgebers verschickt. Diese Dienstleistung ist für Bewerber kostenlos. Bei der Anmeldung auf der Bewerbungsmanagement-Plattform werden keine Verträge geschlossen die dem Arbeitsrecht unterliegen. Erweiterte Leistungen für Bewerber können zukünftig als sogenannte 'Premium' Dienste gegen Bezahlung angeboten werden. Bei der Anmeldung auf Galdora werden keine kostenpflichtigen Verträge oder Dienstleistungen geschlossen oder erworben.

  4. Pflichten der Bewerber

    Der Bewerber ist verpflichtet alle Angaben auf der Bewerbungsmanagement-Plattform wahrheitsgemäss zu hinterlegen und keine gefälschten Informationen zu hinterlegen und zu speichern. Darüber hinaus verpflichtet sich der Bewerber, seine Zugangsdaten, nicht öffentlich zu machen. Es gelten zudem sämtliche Regelungen und Hinweise, welche unter 'Datenschutz' festgelegt sind.

  5. Missbräuchliche Verwendung der Bewerbungsmanagement-Plattform

    Bei einem Verdacht einer widerrechtlichen oder nicht sachgemässen Anwendung der Bewerbungsmanagement-Plattform kann das Galdora-Konto eines Bewerbers ohne Vorankündigung seitens Galdora jederzeit mit sofortiger Wirkung gesperrt werden. Galdora gestattet keine Verwendung von gefälschten Personendaten, bewusste Identitätsfälschung oder das Bereitstellen von Dokumenten, Bildern oder anderen digitalen Dokumenten mit strafbaren oder unsittlichem Inhalten. Daten die gegen diese Bestimmung verstossen, werden ohne Ankündigung vom System entfernt. Netzwerktechnische Manipulationen, Angriffsversuche auf die Infrastruktur, das versenden von SPAM, Netzwerkangriffe (DoS) oder jegliche andere missbräuchliche Verwendung der Bewerbungsmanagement-Plattform von Galdora, welche den Reibungslosen Betrieb der Plattform gefährden, werden durch technische Vorkehrungen protokolliert. Galdora behält sich vor in sämtlichen Zuwiderhandlungen eine Strafanzeige bei den zuständigen Behörden anzustrengen.

  6. Änderungen & Erweiterung des Angebots

    Galdora hält sich das Recht vor, das Angebot welches unter allen Domänen bereit gestellt wird jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Dies hat keine Auswirkung auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Bewerber und Galdora. Die Vertragsverhältnisse werden stillschweigend weitergeführt.

  7. Generierte Dokumente & PDF-Dateien

    Die Bewerbungsmanagement-Plattform von Galdora stellt Funktionen bereit die Lebensläufe & Anschreiben im PDF-Format erstellt. Galdora übernimmt keine Garantie für die fehlerfreie und korrekte Darstellung von generierten Dokumenten. Für direkte Schäden oder Folgeschäden, welche aus fehlerhaft erstellten Unterlagen entstehen, wird jede Haftung ausdrücklich abgelehnt.

  8. Versand von E-Mails

    Die Bewerbungsmanagement-Plattform von Galdora nutzt eine E-Mail-Benachrichtigung um die Bewerbungen und Unterlagen an den Arbeitgeber zu übermitteln. Ein in der E-Mail enthaltener Link gewährt Zugriff auf die erweiterten Unterlagen des Bewerbers. Für die unverzögerte und korrekte Übertragung sämtlicher E-Mails kann Galdora keine Garantie übernehmen, da sie dabei von anderen Dienstleistungsunternehmen wie z.B. Internetserviceprovidern (ISP) abhängig ist. Für direkte Schäden oder Folgeschäden, welche aus einer nicht erfolgten oder verspäteten Zustellung einer E-Mail, Bewerbung oder anderen verschickten Unterlagen entstehen, wird jede Haftung ausdrücklich abgelehnt.

  9. Verfügbarkeit der Galdora Bewerbungsmanagement-Plattform

    Die Bewerbungsmanagement-Plattform ist unter allen zugehörigen Domänen 24 Stunden am Tag, das ganze Jahr (365 Tage) verfügbar. Eine Garantie für einen unterbrechnungsfreien Betrieb wird von Galdora explizit ausgeschlossen. Galdora ist bemüht bei Ausfällen und ungeplanten Wartungsarbeiten die Bewerbungsmanagement-Plattform schnellstmöglich dem Bewerber zur Verfügung stellen. Es berechtigt den Bewerber jedoch zu keiner Zeit zu der Forderung von Ersatzansprüchen. Geplante Wartungsarbeiten, welche eine erhöhte Sicherheit und Bedienbarkeit garantieren sollen, werden soweit möglich Nachts (nach 23:00) getätigt und dem Bewerber per E-Mail mitgeteilt. Ausnahmen berechtigen den Bewerber jedoch nicht zu der Forderung von Ersatzansprüchen.

  10. Gewährleistung und Haftung

    Galdora lehnt grundsätzlich die Haftung ab, wenn es um Verluste von Daten ,Dokumenten oder anderweitig erfassten Informationen auf der Bewerbungsmanagement-Plattform des Bewerbers geht. Dies gilt insbesondere bei einem entstanden Datenverlust seitens des Bewerbers wie auch seitens Galdora. Galdora haftet nicht für Schäden, die als Folge eines Unterbruchs oder einer technischen Störung der Galdora Bewerbungsmanagement-Plattform entstanden sind. Galdora kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden welche durch Dritte (z.B: Arbeitgeber, Partnerfirmen, Bewerber etc.) entstehen.

  11. Vertragsdauer, Vertragsbeendigung

    Der Vertrag zwischen dem Bewerber und Galdora kommt durch die Anmeldung und der Bestätigung der AGB durch den Bewerber zustande. Der Vertrag wird auf unbestimmte Dauer abgeschlossen. Der Bewerber kann das Löschen seines Kontos, welches bei der Anmeldung angelegt wird jederzeit veranlassen, indem er eine E-Mail an support@galdora.de schickt, mit dem Hinweis auf Löschung seines Kontos. Das Konto wird innerhalb von 24 Stunden gelöscht. Dies ist unwiderruflich und kann nicht rückgängig gemacht werden. Alle hinterlegten Daten werden dabei vernichtet,

  12. Gültigkeit und Änderung dieser AGB

    Der aktuellen Version der AGB muss vom Bewerber zugestimmt werden, bevor ein Vertrag geschlossen und ein Konto bei Galdora erstellt werden kann. Der Bewerber erklärt sich einverstanden, dass er die AGB gelesen und verstanden hat und im vollen Umfang akzeptiert. Die AGB sind jederzeit auf der Webseite von Galdora einzusehen und gelten sowohl für den Bewerber als auch für Jobito als verbindlich. Die AGB können von Galdora jederzeit erweitert oder geändert werden. Jedwede Änderungen werden mindestens 1 Monat (30 Tage) im voraus auf der öffentlich Website von Galdora publiziert. Zusätzlich werden alle Bewerber über die Änderungen informiert. Nach 30 Tagen wird der Bewerber beim Betreten der Bewerbungsmanagement-Plattform auf die neuen AGB hingewiesen und muss sein Einverständnis zu den Änderungen erklären. Ohne die Zustimmung seitens des Bewerbers ist das Betreten der Plattform nicht mehr möglich. Dem Bewerber stehen dann weitere 90 Tage zur Verfügung, um sein Einverständnis zu erteilen, ansonsten wird sein Galdora Konto gelöscht. Alle hinterlegten Daten können nicht wiederhergestellt werden.

  13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Galdora ist Mönchengladbach. Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

  14. Gültigkeit

    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

  15. Kontakt

    Sollten Sie Fragen zu den vorliegenden AGB oder Galdora im Allgemeinen haben, kontaktieren sie uns: support@galdora.de